die Welt mit

MUSIC

PAINTING

FAIRYTALE

verzaubern

Maecenas vestibulum mollis diam. Ut a nisl id ante tempus hendrerit. Fusce risus nisl, viverra et, tempor et, pretium in, sapien.

Ich bin Künsterin, Musikerin und Autorin aus Wien.

MUSIK

„Musik kommt direkt vom Herzen und spricht direkt zum Herzen: Es ist Liebe!“
– Sergei Rachmaninow

Als Gitarristin und Sängerin helfe ich Ihnen sehr gerne bei der musikalischen Umsetzung Ihrer Vorhaben, sei es bei der Gestaltung von Festen oder auch im Rahmen von Konzerten.

MALEREI

“Schöpfen aus dem Lichtgrund der Seele und Unsichtbares sichtbar machen.”
– Gertraut Hecher

Eine besondere Freude bereitet es mir, nach Ihren Wünschen für Sie malerisch kreativ zu werden. Dabei greife ich gerne zu meinen Aquarellstiften oder Ölfarben, um Ihre Idee „sichtbar“ werden zu lassen.

MÄRCHEN

„Nur Worte, die von Herzen kommen, haben die Kraft, über ihren Schatten zu springen.“
– Ernst Ferstl

Vieles im Leben lässt sich leichter in Form einer Geschichte oder eines Märchens ausdrücken und bewegt seit jeher die Menschen. Unter diesem Motto entstanden und entstehen meine Märchen.

Gertraut Hecher

Founder / CEO von Music, Painting & Fairytale

Schon als Kind konnte ich stundenlang Märchen lesen oder hören und mich in Bilderwelten hineinträumen. In Verbindung mit Musik versank ich buchstäblich in einer anderen Welt.

Musik berührte mein Inneres – besonders beim Musizieren. Somit erwachte früh der Wunsch, selbst über Musik, Malerei und Märchen auch andere in diese wunderbare Welt zu entführen.

Konzerthistorie

Musik bringt meine Seele zum Klingen. Mit anderen gemeinsam und für Publikum zu musizieren, öffnet in mir noch weitere Dimensionen. Dieses Erleben zu teilen, bringt mich immer wieder dazu, Konzerte zu geben. So durfte ich schon seit einigen Jahren beim Zyklus „Kultur an der Feistritz“ mitwirken oder selbst ein Konzert veranstalten.

SAITENKLÄNGE - Eine Liebeserklärung an die Saiten 25. April 2015 - Pfarrkirche Trattenbach

VIVA FLAMENCO! 2. April 2017 - Feuerwehrhaus St. Corona

LOBT GOTT MIT SAITENSPIEL 25. April 2015 - Pfarrkirche Trattenbach

Ein alter Weinkeller

Entstanden während der „Otterthaler Maltage“ mit Herbert Diernegger. Beim Malen unmittelbar vor Ort konnte ich viele wertvolle Anregungen in der Umsetzung vom Geschauten in Ölmalerei sammeln.

zu finden im Kloster Kirchberg

Am Sachsenbrunner Teich

Eines von zwei Bildern, welche in der freien Natur am Sachsenbrunner Teich entstanden sind. Ein Bild ist impressionistisch nachempfunden, das andere in realistischer Maltechnik gemalt.

zu finden im Kloster Kirchberg

Gertraut Sponsion

Wie alles
begann...

16. April 2019

Wenn ein Kind zur Welt kommt, ist es immer wie ein Wunder. Neues Leben – wie ein unbeschriebenes Blatt – wird geschenkt, um es in liebevoller Begleitung zur Entfaltung zu bringen…

2011-05-14 16.02.41

So wurde ich Kinderbuchautorin

24. Mai 2019

“Wir sollten stärker an die kleinen Wunder des Lebens glauben, an Schutzengel, an Fügungen und Glück. Wunder werden wahr, wenn wir von Herzen an sie glauben.” -Jochen Mariss

IMG_2264

Warum ich Pädagogin wurde

24. Mai 2019

Die Offenheit und Neugier eines Kindes zu bewahren ist mein primäres Anliegen im künstlerischen Unterricht. Aus meiner langen Erfahrung als Lehrerin ist es jedes mal…

Jakobikonzert 1_comp

Wie Singen unsere Stimmung verbessert

24. Mai 2019

Schon von klein auf wurde in unserer Familie viel gesungen. Beim Autofahren Kanon oder
mehrstimmig zu singen, war keine Seltenheit…

Upcoming Events

Neueröffnung: Ordination Dr. Beirer Otterthal

Neueröffnung der Ordination von Angelika Beirer und Dr. Sebastian Beirer in Otterthal.
Ausstellung meiner eigens für die Räumlichkeiten gemalten Ölbilder.

Februar 2020

Benefizveranstaltung: Heiteres & Besinnliches

Es liest: Schauspieler Jens Ole Schmieder, Absolvent des Max Reinhardt Seminars, im Frühjahr 2020 zu sehen in den Kasematten in Wr. Neustadt
Musikalischer Rahmen: Mag. Friedrich Hecher, Leiter der Musikschule Kirchberg und Mag. Gertraut Hecher
Veranstalterin; Moderatorin: Mag.a Monika Herbstrith-Lappe, Tochter von Rupert

21. November 2020

Das sagen Menschen, mit denen ich in künstlerischem Austausch stand

KONTAKT

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu anstehenden Projekten? Lassen Sie uns in Ruhe bei einer Tasse Kaffe darüber sprechen: